Stuttgart

Leonhard GmbH

Lebensraum Büro
Gottlieb-Manz-Str. 1
70794 Filderstadt

Telefon

+49 711/5 53 86-0

Fax

+49 711/5 53 86-99

Email

Öffnungzeiten

Montag bis Freitag 8-17 Uhr
Samstag und Sonntag geschlossen

Jobs

Mitarbeiter gesucht

Wir sind ein verlässlicher Arbeitgeber in einem Wachstumsmarkt. Wir bieten Ihnen einen langfristigen und sicheren Arbeitsplatz in einem dynamisch wachsenden Unternehmen, eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von freundschaftlichem Miteinander und Teamwork und eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit.

jobs(at)leonhard-stuttgart.de

Stellenanzeigen

Impressum

Leonhard GmbH
Gottlieb-Manz-Str. 1

70794 Filderstadt

Fon: +49 711 55386-0
Fax: +49 711 55386-99

E-Mail: info(at)leonhard-stuttgart.de
Web: www.leonhard-stuttgart.de

Registergericht: Stuttgart HRB 12574

USt-Id Nr.: DE 147 830 018

Gründungsjahr: 1987

Geschäftsführer: Peter Erhardt und Markus Sulz

Datenschutz

Die Kontaktdaten des Unternehmens:

Name: Leonhard GmbH
Telefonnummer: +49 711 55386-0
E-Mail-Adresse: info@leonhard-stuttgart.de
Unternehmensbezeichnung: Leonhard GmbH

Datenschutzbeauftragter

Name:Frank Henne, datenschutz@jealouskid.net

Datenschutzerklärung

Sie erhalten als Nutzer unserer Internetseite in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck wir oder Drittanbieter Daten von Ihnen erheben und diese verwenden. Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt streng nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten besonders verpflichtet und arbeiten deshalb streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen. Die Erhebung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, wenn uns das möglich ist. Auch geben wir diese Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weiter. Wir sorgen bei besonders vertraulichen Daten wie im Zahlungsverkehr oder im Hinblick auf Ihre Anfragen an uns durch Einsatz einer SSL-Verschlüsselung für hohe Sicherheit. Wir möchten es aber an dieser Stelle nicht versäumen, auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hinzuweisen, auf die wir keinen Einfluss haben. Besonders im E-Mail-Verkehr sind Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person sowie zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Damit eine Datensperre jederzeit realisiert werden kann, werden Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten. Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter den Kontaktdaten in dieser Datenschutzerklärung bzw. an die im Impressum genannte Adresse.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. Diese kleinen Textdateien werden von unserem Server aus auf Ihrem PC gespeichert. Sie unterstützen die Darstellung unserer Webseite und helfen Ihnen, sich auf unserer Webseite zu bewegen. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung. Diese Informationen verbinden wir nicht mit personenbezogenen Daten und geben sie nicht an Dritte weiter. Keinesfalls werden Cookies von uns dazu benutzt, Schad- oder Spionageprogramme auf Ihren Rechner zu bringen. Sie können unsere Webseite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen unseres Angebots nur eingeschränkt arbeiten. Wenn Sie die Cookies deaktivieren möchten, können Sie das über spezielle Einstellungen Ihres Browsers erreichen. Nutzen Sie bitte dessen Hilfsfunktion, um die entsprechenden Änderungen vornehmen zu können. Online-Anzeigen-Cookies können Sie über folgende Links verwalten: http://www.aboutads.info/choices für die USA http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices für Europa

Erhebung von Zugriffsdaten

Die Auslieferung und Darstellung der Inhalte über unsere Webseite erfordert technisch die Erfassung bestimmter Daten. Mit Ihrem Zugriff auf unsere Webseite werden diese sogenannten Server-Logfiles durch uns oder den Provider des Webspace erfasst. Diese Logfiles erlauben keinen Rückschluss auf Sie und Ihre Person. Die entsprechenden Informationen bestehen aus dem Namen der Webseite, der Datei, dem aktuellen Datum, der Datenmenge, dem Webrowser und seiner Version, dem eingesetzten Betriebssystem, dem Domain-Namen Ihres Internet-Providers, der Referrer-URL als jene Seite, von der Sie auf unsere Seite gewechselt sind, sowie der entsprechenden IP-Adresse. Wir nutzen diese Daten zur Darstellung und Auslieferung unserer Inhalte sowie zu statistischen Zwecken. Die Informationen unterstützen die Bereitstellung und ständige Verbesserung unseres Angebots. Auch behalten wir uns vor, die erwähnten Daten nachträglich zu prüfen, sollte der Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes bestehen.

Inhalte und Dienste von Drittanbietern

Das Angebot auf unserer Webseite erfasst unter Umständen auch Inhalte, Dienste und Leistungen von anderen Anbietern, die unser Angebot ergänzen. Beispiele für solche Angebote sind Karten von Google-Maps, YouTube-Videos oder Grafikdarstellungen Dritter. Der Aufruf dieser Leistungen von dritter Seite erfordert regelmäßig die Übermittlung Ihrer IP-Adresse. Damit ist es diesen Anbietern möglich, Ihre Nutzer-IP-Adresse wahrzunehmen und diese auch zu speichern. Wir bemühen uns sehr, nur solche Drittanbieter einzubeziehen, die IP-Adressen allein zur Auslieferung der Inhalte nutzen. Wir haben dabei jedoch keinen Einfluss darauf, welcher Drittanbieter gegebenenfalls die IP-Adresse speichert. Diese Speicherung kann zum Beispiel statistischen Zwecken dienen. Sollten wir von Speicherungsvorgängen durch Drittanbieter Kenntnis erlangen, weisen wir unsere Nutzer unverzüglich auf diese Tatsache hin. Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang auch die speziellen Datenschutzerklärungen zu einzelnen Drittanbietern und Dienstleistern, deren Service wir auf unserer Webseite nutzen. Sie finden Sie ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten erheben wir im Rahmen von Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur in dem Ausmaß und so lange, wie es zur Nutzung unserer Webseite notwendig ist, beziehungsweise vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und halten uns bei Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten streng an die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften und an diese Datenschutzerklärung. Fällt der Zweck der Datenerhebung weg oder ist das Ende der gesetzlichen Speicherfrist erreicht, werden die erhobenen Daten gesperrt oder gelöscht. Regelmäßig kann unsere Webseite ohne die Weitergabe persönlicher Daten genutzt werden. Wenn wir personenbezogene Daten erheben – etwa Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse – erfolgt diese Datenerhebung freiwillig. Ohne eine ausdrücklich erteilte Zustimmung von Ihrer Seite werden diese Daten Dritten nicht zur Kenntnis gebracht. Beachten Sie bitte, dass Daten im Internet allgemein nicht immer sicher übertragen werden. Besonders im E-Mail-Verkehr kann der Schutz beim Datenaustausch nicht garantiert werden.

Server Logfiles

Bei den Server Logfiles handelt es sich um anonymisierte Daten, die bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseite erfasst werden. Diese Informationen ermöglichen keine Rückschlüsse auf Sie persönlich, sind aber aus technischen Gründen für die Auslieferung und Darstellung unserer Inhalte unverzichtbar. Weiterhin dienen Sie unserer Statistik und der ständigen Optimierung unserer Inhalte. Typische Logfiles sind das Datum und die Zeit des Zugriffs, die Datenmenge, der für den Zugriff benutzte Browser und seine Version, das eingesetzte Betriebssystem, der Domainname des von Ihnen beauftragten Providers, die Seite, von der Sie zu unserem Angebot gekommen sind (Referrer-URL) und Ihre IP-Adresse. Logfiles ermöglichen außerdem eine genaue Prüfung bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite.

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung, wenn es um die Übermittlung vertraulicher oder persönlicher Inhalte unserer Nutzer geht. Diese Verschlüsslung wird zum Beispiel bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie bei Anfragen aktiviert, die Sie an uns über unsere Webseite stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: Die Anzeige in Ihrer Browserzeile wechselt von „http://“ zu „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.

Google Maps Plugin

Wir setzen auf unserer Webseite ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google Inc., ansässig in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View. Indem Sie Google Maps auf unserer Webseite nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Webseite nutzen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google Inc.. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Architonic

Umgang mit persönlichen Daten

Im Virtuellen Showroom werden in gewissen Fällen Ihre Daten zur Behandlung von Anfragen an die Architonic AG übermittelt. Die Architonic AG leitet diese Daten wiederum zu diesem Zweck an den betreffenden Händler weiter, falls dies für die Bearbeitung der betreffenden Anfrage erforderlich ist. Es werden nur diejenigen Daten weitergeleitet, die zur Bearbeitung der betreffenden Verwendungszwecke notwendig sind.

Einsatz von Google Analytics

Die Architonic AG setzt im Virtuellen Showroom Google Analytics ein. Das ist ein Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen.

Die durch diese Cookies ermittelten Informationen (Zeit, Ort, aufgerufene Seiten und anonymisierte IP-Adresse) werden an Google gesendet und in den USA gespeichert.

Google nutzt die Informationen, um die Nutzung des Virtuellen Showrooms auszuwerten und daraus Reports für die Architonic AG zu erstellen.

Google bietet für die gängigsten Browser ein Tool an, mit dem Google Analytics deaktiviert werden kann: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt durch www.datenschutzexperte.de

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Rechte z.B. Ihr Recht auf Widerspruch auf.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremder E-Mailadresse anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz externer Dienstleister

Die Erstellung, der Versand und Auswertung der Newsletter, sowie An-, Abmeldung und Änderungen zum Newsletter erfolgt über den externen Dienstleister mailingcrew GmbH, Rheinstraße 111, D-76532 Baden-Baden.

Die Daten werden in professionellen Rechenzentren in der EU nach höchsten Sicherheitsstandards gespeichert und verarbeitet und sind durch komplexe Sicherheitsmaßnahmen vor unzulässigen Zugriffen bestmöglich geschützt.

Die gespeicherten Informationen werden zum Erstellen, Versenden und zur Auswertung der Newsletter genutzt. Des Weiteren können diese Daten auch zur Optimierung oder Verbesserung der Services genutzt werden, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes, der Darstellung oder der Inhalte der Newsletter. Der externe Dienstleister nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger aber nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugegeben.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Sie können auf Wunsch zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt persönliche Angaben wie Name oder Vorname ergänzen.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten sog. „Mess-Pixel“, d.h. kleine Dateien, die beim Öffnen des Newsletters vom Server abgerufen werden. Im Rahmen dieses Abrufs werden technische Informationen, wie z.B. Informationen zum Browser oder Ihrem verwendeten Endgerät erhoben oder ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen werden einerseits zur technischen Verbesserung der Services genutzt z.B. um die Lesbarkeit von Newslettern auf einem iPhone zu verbessern.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand und gleichzeitig zu den statistischen Analysen.

Zu Dokumentationspflichten werden ihre gespeicherten Daten nicht gelöscht. Sie können aber eine Löschung jederzeit beantragen – per E-Mail an info@leonhard-stuttgart.de

Alle personenbezogenen Daten werden dann gelöscht und sind nicht mehr verfügbar; aufgrund von Dokumentationspflichten wird lediglich die Löschung mit Angabe ihres Namens oder Ihrer E-Mail-Adresse protokolliert.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie in jedem Newsletter, den wir versenden. Um versehentliche Abmeldungen zu verhindern, müssen Sie ihre Abmeldung separat bestätigen. Sie sind dann sofort vom Newsletter abgemeldet und erhalten keine weiteren E-Mails mehr an die abgemeldete E-Mail-Adresse, d.h. Sie erhalten auch keine Bestätigung Ihrer Abmeldung.

Daneben können Sie Ihren Abmeldewunsch auch per E-Mail senden an info@leonhard-stuttgart.de. Bitte nennen Sie dabei den Newsletter, von dem Sie abgemeldet werden möchten und die E-Mail-Adresse, mit der Sie angemeldet sind. Bitte beachten Sie auch, dass eine manuelle Abmeldung bis zu 5 Arbeitstage dauern kann.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutz-grundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie gegebenenfalls des § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt.

Der Einsatz des externen Dienstleisters zur Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletter-Systems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie das Recht, jederzeit uns gegenüber Ihre Betroffenenrechte geltend zu machen. Dabei haben Sie insbesondere folgende Rechte:

  • Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenenfalls in welchen Umfang wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten oder nicht.
  • Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Ihrer Person haben Sie ein Auskunftsrecht über insbesondere folgende Informationen: zu Ihrer Person gespeicherte Daten, Verarbeitungszweck(e), Datenkategorien, Empfänger, gegenüber denen wir Daten offenlegen, Dauer der Speicherung.
  • Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig und/oder unvollständig sein sollten.
  • Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht, eine uns gegenüber erteilte Einwilligung in der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen.
  • Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen.
  • Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 21 Absatz 1 und Absatz 5 DSGVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Absatz 1 Buchstaben e) oder f) DSGVO erfolgt, mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einzulegen.